Vorschulklasse

Auch an der Rudolf Steiner Schule gibt es die Möglichkeit einer individuellen Nachreifung für Kinder, die das schulpflichtige Alter bereits erreicht haben, jedoch noch nicht schulreif sind. Die Vorschulklasse ist integrierter Bestandteil der Schule und nimmt an allen Festen und Veranstaltungen teil.
In einem Vorschuljahr geht es vor allem darum, jedem einzelnen Kind eine körperliche, motorische, kognitive und soziale Nachreifung zu ermöglichen. Die kleine Klassengruppe ist dafür bestens geeignet.

Besonderes Augenmerk wird auf die umfassende Entwicklung der basalen Sinne gelegt: Tastsinn, Gleichgewichtssinn, Bewegungssinn, Lebenssinn). Geschult werden die Sinne der Kinder durch sehr unterschiedliche Tätigkeiten: Rhythmik, Eurythmie, Handarbeiten, Basteln, Werken, Malen, Musizieren, Backen, gemeinsames Zubereiten der Jause, Erzählen, Arbeiten im Garten und Spielen.

Diese Tätigkeiten finden in einem gleichbleibenden Rhythmus statt, der für die gesunde Entwicklung der Kinder sehr förderlich ist:
Fünfmal pro Woche, jeweils von 8.15 Uhr bis 12.05 Uhr.

Das Anmeldeformular finden Sie unter Anmeldung.

Unterstufe