Liebevoll betreut nach dem Unterricht

Fernab des Klassenzimmers werden die Kinder in familiärer Atmosphäre bei ihren Schulaufgaben begleitet, können malen, basteln und spielen – natürlich auch im Freien am herrlichen Gelände des Waldorf Campus. Nach einem gesunden Mittagessen begleiten wir die Kinder pädagogisch, wie z. B. bei den Hausaufgaben in der Nachmittagsbetreuung und nutzen vor allem die örtlichen Vorzüge unseres großen Campus. Die Kinder bleiben für die freiwilligen, außerschulischen Aktivitäten vor Ort, integriert in das Umfeld ihrer Schule und ohne Fahraufwand für die Eltern.

Die Angebote im Rahmen unserer „Freien Kunstwerkstatt”: Kinderturnen, Mannschaftsspiele, Instrumentalunterricht, fremdsprachliche Zusatzkurse oder künstlerische Kurse. Jeweils abhängig von Nachfrage und Angebot bieten wir auf unserem Waldorfcampus die gewünschte Ergänzung zu den Inhalten des Lehrplans an. Bei ausreichend großem Interesse sind auch Kurse für Erwachsene möglich.

Für Kinder bis zur 2. Schulstufe bieten wir einen betreuten Mittagstisch bis 13:30 Uhr an. Dafür ist ein Grundbeitrag von 40.- Euro sowie die Kosten für das Essen zusätzlich zu zahlen. Kinder bis zur 6. Schulstufe werden in der Nachmittagsbetreuung, inklusive Mittagessen, bis 17 Uhr versorgt. Der Grundbeitrag errechnet sich nach der Anzahl der betreuuten Tage sowie dem Essensbeitrag. Öffnungszeiten während der Schulzeit: 12.00 bis 17.00 Uhr.

In den Sommerferien gibt es bis Ende Juli bei ausreichend Bedarf die Möglichkeit einer Ganztags-Ferienbetreuung. Dieses Angebot findet ab einer Anzahl von mindestens sechs Kindern an gleichen Ferienzeiträumen statt.